Fr 06.03.2020
WerkstattTheater   „Alle meine Söhne“

von Arthur Miller

„Alle meine Söhne„von Arthur Miller – Fabrikbesitzer Joe Keller lässt wissentlich fehlerhafte Flugzeugteile an die amerikanische Armee ausliefern, was zum Absturz von 21 Flugzeugen führt. Die Schuld an diesem Unglück schiebt er auf seinen Kompagnon. Der Besuch des jüngeren Bruders Chris reißt alte Wunden auf und droht die krampfhaft aufgebaute Fassade des Familienlebens im amerikanischen Kleinstadtmilieu einzureißen.      Aus Profitgier werden moralische Grundsätze zur Seite geschoben. In Zeiten, in denen Autofirmen, Banken, Chemiefirmen und Wohnungshaie ohne Rücksicht auf Verluste betrügen und manipulieren, wird deutlich, dass sich an dieser Haltung nichts geändert hat, im Gegenteil, die Gewissenlosigkeit ist eher noch größer geworden.

https://www.werkstatt-theater-kiel.com