Fr 25.02.2022 20 Uhr
Cora Frost &  Dobers und Schmalzl

Else – Ich trage Dich immer zwischen meinen Zähnen

Musik-Show

 

Ich trage Dich immer zwischen meinen Zähnen“, schrieb Else Lasker-Schüler 1917 in einem Gedicht an Gottfried Benn. 

Ein Rendezvous zwischen Else Lasker-Schüler und Cora Frost: Eine orlandisch-wundersame Reise in die Tiefen der Zeit – ein gemeinsames Mäandern zwischen Welten und Geschlechtern, zwischen 1920ern und 2020ern.

Else Lasker-Schüler: eigenwillige Avantgardistin, malende Schriftstellerin, Bohèmienne der Berliner Kaffeehäuser der 1920er Jahre und geniale wie einsame Kämpferin für die Rechte der unbedingten Liebe, der Kreativität, der absoluten Freiheit, der Kunst. Kämpferin auch für ihre Wunder und für die Kraft der Schwärmerei. Und Else war auch: Jussuf, Prinz von Theben. Eine zweite Haut, die sie schützte, mit der sie die Anzahl der Sinnesorgane und Möglichkeiten unendlich erweiterte. 

Ich trage Dich immer zwischen meinen Zähnen“: Neben speziellen Vertonungen von Else Lasker-Schülers Dichtungen werden weitere Verwandte wie Anita Berber und Valeska Gert, und Freunde aus dem romanischen Cafe  auftauchen. Cora Frost und der Prinz von Theben bitten zum Tanz. Es wird besonders.